Strandgelaufenes

22 August, 2011 (17:34) | | terra/adern/fluss.linien, zugvögel/wind.bahnen | (5) Kommentare

Das Rauschen außen übertönt das innen. Wogende Ruhe und laute Stille. Statt Denken: ein Hintergrundgeräusch zusammenhangloser Laute und Wortfetzen, murmelndes Geplapper, ungetaktetes Brabbeln. Innerer Frieden einmal anders.
Das Urteilen ist abgechaltet. Der erste Eindruck hält der Prüfung stand, weil sie ersatzlos entfällt. Entspannung eben weil keine Anspannung entsteht.
Die Wellen brechen sich, der Levantewind peitscht in Böen den Sand gegen die Waden: Peeling neu definiert.
Er sucht ihre Hand. Sie sind davon Gekommene, einmal den Strand hinunter, einmal wieder hinauf.

Walther AutorenBio:

Beitrag vom: 22 August, 2011 (17:34) | Autor: Walther | Rubrik: terra/adern/fluss.linien, zugvögel/wind.bahnen | Beitrag drucken Beitrag drucken | (5) Kommentare
Kommentare



Nico Fuchs schrieb:

… lauf, Lasse, lauf!

Kommentiert am 23. August 2011 um 9:49



Surrmann schrieb:

Der Sand gegen die Waden ….. lauf!

Kommentiert am 24. August 2011 um 11:48



Nico Fuchs schrieb:

… und pass´ auf deinen Frieden auf. Vor dir die Fahrbahn ist frei. Gas. Meer. Gas. Du willst den Motor hören. Doch die Discokugel in deinem Kopf tut stören. Dann endlich nimmst du das leichte Vibrieren und die Tachonadel wahr. Es ist das Beherrschen dieser Maschine, was dich jetzt beruhigt. Und so jagst du, getrieben von den lieben Gefühlen, über den Asphalt her. Du suchst Spuren im Sand. Nach der Flut.
Die Fahrt geht hin zum Strand.

Kommentiert am 25. August 2011 um 12:47



Werner Theis schrieb:

am strand der sand – und lasse ist gelaufen – gelassen laufen ist es

Kommentiert am 27. August 2011 um 13:56



Hartmut Sörgel schrieb:

Alles läuft und rennt und rieselt in den Sand
und was dann?
Befreien es die Wellen?
und bellen mit Wasserschellen
wenn ich ins Meer schwimme
weg vom Sand?

Hartmut

Kommentiert am 29. August 2011 um 23:33



Einen Kommentar zu diesem Beitrag abgeben:





Idee: Enno E. Peter & Sabrina Ortmann

WordPress | Basis Theme: Andreas Viklund & webhosting sources | modified by TyrakusCMS