selbst verständlich sentimental

14 Januar, 2013 (18:07) | | beautiful people, haut.falten/masken.wahn, lug & trug | Kommentieren

das tränen reiche das selbst verständlich
sentimentale mag ich an deinen sottisen
eis kalt serviert um im gelächter zu garen

an spruchs voll wolltest du sein die hirne
bewegen bevor sie erstarren demenz weg
tanzen die prionen rocken bis der schaum

tropft pro secco schlürfend apero spritzig
die décolletés perlen lassen & schäkernd
die äpfel schütteln ach die salonieren sind

auch keine löwinnen mehr eher pussy
kätzchen die glitzer kleider kaschieren nichts
ihre aus lage erinnert an gebirge aus zucker

hüten geistes armut im arm die monokel
muss mann sich denken wenn er könnte
das stiel auge ersetzt stil während an satz

los die völlerei der leere dir geblieben ist &
das a bissl wos geht imma denn dem wien
kann selbst berlin nicht wirklich entfliehn

dem mingga geht sein milano ab trotz des
vielen pino grigio & des grappa in größten
mengen kannst dus nicht schön saufen liebes

Walther AutorenBio:

Beitrag vom: 14 Januar, 2013 (18:07) | Autor: Walther | Rubrik: beautiful people, haut.falten/masken.wahn, lug & trug | Beitrag drucken Beitrag drucken | Kommentieren


Einen Kommentar zu diesem Beitrag abgeben:





Idee: Enno E. Peter & Sabrina Ortmann

WordPress | Basis Theme: Andreas Viklund & webhosting sources | modified by TyrakusCMS