rohr frei!

20 Juni, 2014 (06:41) | | rausch (zustände) | Kommentieren

metallisch reingeXINGt und rohrbefreit
verheißt gezinkte werbung freien schuss
auf mich, den freigeschützten, einverleibt,
und lässt mich zaudernd ziehen jenen schluss,

dass rohre der entwässerung verdruss
mir länger nicht bereiten, da sie dichter
als silbrig’ silben sind – kassiber kuss
zudem noch lippiger und leichtgewichter.

denn schrauben drängen tiefer in die daumen,
die hoch erreckte ich als downtowndowner
in meiner stadt, zu pflücken reife pflaumen.

ich ernte aus geschliff’nen videos
als fingerzeiger nicht, doch angeschauter,
was ist mein chic, mein -sal und nietend los.

video.poem

Jörg Meyer (oegyr) AutorenBio:

Beitrag vom: 20 Juni, 2014 (06:41) | Autor: Jörg Meyer (oegyr) | Rubrik: rausch (zustände) | Beitrag drucken Beitrag drucken | Kommentieren


Einen Kommentar zu diesem Beitrag abgeben:





Idee: Enno E. Peter & Sabrina Ortmann

WordPress | Basis Theme: Andreas Viklund & webhosting sources | modified by TyrakusCMS