projekt go2go 041 (text: sylvia hagenbach; foto: jürgen gisselbrecht)

10 Dezember, 2010 (13:09) | | tage-bau | Kommentieren


die große halle – alles deins! kratzer, schrammen, bunte wischer, – welch großes werk! die container sind raus, alles raus und nun der boden hinterher, an allen vier ecken wird gemeißelt und gesägt, die mäuse rennen, die startlinien zittern, die logistik ist noch unklar. Zu viele unschärfen noch, der tieflader trägt nur wolken heran, der museumsdirektor hat keinen saal frei. nicht leicht, den boden aufrecht zu stellen. der kurator schlägt vor, erst das zu probieren und dann ein neues museum darum herum zu bauen. in der presse ist die rede von größenwahn und kostenexplosion und wie blöd man eigentlich sein kann. dir egal, fleckenteufel, angst haben darfst du nicht. die zeichen, die spuren sprechen deutlich aus, was sache ist: an die wand damit und fertig. der rest – nicht deine sache.

Sylvia Hagenbach AutorenBio:

Beitrag vom: 10 Dezember, 2010 (13:09) | Autor: Sylvia Hagenbach | Rubrik: tage-bau | Beitrag drucken Beitrag drucken | Kommentieren


Einen Kommentar zu diesem Beitrag abgeben:





Idee: Enno E. Peter & Sabrina Ortmann

WordPress | Basis Theme: Andreas Viklund & webhosting sources | modified by TyrakusCMS