Krähe, oder was bin ich?!

2 Dezember, 2010 (23:12) | | tage-bau | Kommentieren

 

ßber Nacht übernachte ich im Schnee
so weiß und kalt
Heller Morgen
und es schneit noch
Wildspuren
schräge Eiszapfen
Spechte

ich werde Specht und fliege an den Baum
die Maden oder Käfer rauszupochen
Nee, das schmeckt mir nicht
Eiszapfen lutschen?
Sie hängen schräg in Windrichtung
am Seeufer

Geh doch schwimmen
Nee, vor mir nur Eis
Gestern im Sturm
klatschten Wellen
als sie mich sahen
Heute gefroren
Krah
Jetzt bin ich Krähe
und kreise über kahler Eiche

Hartmut Sörgel AutorenBio:

Beitrag vom: 2 Dezember, 2010 (23:12) | Autor: Hartmut Sörgel | Rubrik: tage-bau | Beitrag drucken Beitrag drucken | Kommentieren


Einen Kommentar zu diesem Beitrag abgeben:





Idee: Enno E. Peter & Sabrina Ortmann

WordPress | Basis Theme: Andreas Viklund & webhosting sources | modified by TyrakusCMS