Ich bin Hai, kein Lug und Trug

3 Dezember, 2010 (22:21) | | tage-bau | Kommentieren

 
Am Seeufer
Haifischzähne aus Eis
mit Schnee verziert
Die pflücke ich
und setze sie mir ein
Musikinstrumente
Das rausgespritzte Eis
Saxophone, Flöten, Gitarren…

See zugefroren
Saukalt
Kein Mensch zu sehen
Mit diesen Zähnen
musiziert der Hai
der ich jetzt bin
und pflückt Gold
vom Morgenhimmel

Hartmut Sörgel AutorenBio:

Beitrag vom: 3 Dezember, 2010 (22:21) | Autor: Hartmut Sörgel | Rubrik: tage-bau | Beitrag drucken Beitrag drucken | Kommentieren


Einen Kommentar zu diesem Beitrag abgeben:





Idee: Enno E. Peter & Sabrina Ortmann

WordPress | Basis Theme: Andreas Viklund & webhosting sources | modified by TyrakusCMS