Herbst der Sinne

11 November, 2010 (21:29) | | tage-bau | Kommentieren

 
Herbstwald
Über den bunten Farben
Flugzeugbrummen
Stiller See
Zwei Schwäne fliegen auf
Die Flügel keuchen
Im Seespiegel
schwankt ergrautes Schilf
kopfüber
Dichter Blattteppich
knistert bunte Gedichte
bei jedem Schritt
Ein junger Schwan
Er grunzt aus kaltem See
wie ein Pferd
Die Buchen
So viele Brauntöne
bis Orange

Einen gelben Hut
trägt der Baumstumpf jetzt
Es tropft und trommelt
Regen plaudert und erzählt
Herbst auch im Bus
Die meisten Fahrgäste
alt, grau und gefärbt
fallen aus dem kahlen Baum
Aufgerissnes Maul
abgebrochner Kiefernast
Die Blätter rennen
übereinander stürzend
Nieselorchester
Es spielt auf bunten Blättern
flüsternde Rhythmen

Hartmut Sörgel AutorenBio:

Beitrag vom: 11 November, 2010 (21:29) | Autor: Hartmut Sörgel | Rubrik: tage-bau | Beitrag drucken Beitrag drucken | Kommentieren


Einen Kommentar zu diesem Beitrag abgeben:





Idee: Enno E. Peter & Sabrina Ortmann

WordPress | Basis Theme: Andreas Viklund & webhosting sources | modified by TyrakusCMS