gib mir zu denken

19 Mai, 2012 (19:50) | | beautiful people, herz & lenden, labyrinth/wort.gewebt. | Kommentieren

gib mir zu denken dass ich
nicht vergesse woher wir
treiben

sandburgen sind sicher das
meer leckt jetzt meine finger
wund

die strähne die ich dir aus
dem gesicht streich ist sie
grau

dir will ich gefäß sein dich
auffangen damit du trinken
kannst

das salz der erde trocknet
in salinen schenkst mir dein
herz

deine lider sind meine lieder
ein sandkorn rührt zu tränen
liebste

Walther AutorenBio:

Beitrag vom: 19 Mai, 2012 (19:50) | Autor: Walther | Rubrik: beautiful people, herz & lenden, labyrinth/wort.gewebt. | Beitrag drucken Beitrag drucken | Kommentieren


Einen Kommentar zu diesem Beitrag abgeben:





Idee: Enno E. Peter & Sabrina Ortmann

WordPress | Basis Theme: Andreas Viklund & webhosting sources | modified by TyrakusCMS