es ist vorbei, bye bye

7 Oktober, 2014 (20:56) | | tage-bau | Kommentieren

nu isses so:
da liegen krosse blätter jetzt, wo gestern tische und stühle standen. saßen da große leute und rührten in ihrem cappucino, saßen da kleine leute und bohrten ihre zungen in die rieseneisbollen. nebenan rollten die boulekugeln, manchmal hörte man sie aneinanderklickern. die sonne hatte ganztägig geöffnet, die platanen schälten sich aus ihrer haut mit einem feinen rascheln. so italienisch, so französisch gab er sich den sommer über, der platz. jetzt rauscht der regen, die leute eilen, gesenkte köpfe, schirmparaden, fast unbemerkt gespiegelt in pfützen und pflasterglanz. im sandkasten steht eine blaue schaufel, dem klohäuschen tropft das dach. im wichtigsten beliebtesten sommerladen hängen gardinen vor den scheiben. und ein schild: wir bedanken uns bei unserer kundschaft für den schönen sommer und freuen uns auf ein wiedersehen im nächsten jahr! die lustigen italiener sind weg. jetzt wird es ernst.

Sylvia Hagenbach AutorenBio:

Beitrag vom: 7 Oktober, 2014 (20:56) | Autor: Sylvia Hagenbach | Rubrik: tage-bau | Beitrag drucken Beitrag drucken | Kommentieren


Einen Kommentar zu diesem Beitrag abgeben:





Idee: Enno E. Peter & Sabrina Ortmann

WordPress | Basis Theme: Andreas Viklund & webhosting sources | modified by TyrakusCMS