du trägst die haare offen

23 April, 2013 (08:53) | | herz & lenden | Kommentieren

du trägst die haare offen
der wind spielt fangen damit
die sonne folgt dir gebannt
& will sich in deinen
augen spiegeln
sie hüllt dich ein
in einen strahlenden kranz

dein lächeln zähmt den
schmetterling auf deiner hand
& die amsel bleibt stehn
im kirsch baum wiegt sich
der blaue himmel &
spielt mit den wolken
schäfchen ball

& ich staune über mein
glück das mich anfasst
weil ichs nicht fassen kann &
du trägst die haare offen
streifst sie hinters ohr
& dein lächeln begleitet
mich bis in den tod

Walther AutorenBio:

Beitrag vom: 23 April, 2013 (08:53) | Autor: Walther | Rubrik: herz & lenden | Beitrag drucken Beitrag drucken | Kommentieren


Einen Kommentar zu diesem Beitrag abgeben:





Idee: Enno E. Peter & Sabrina Ortmann

WordPress | Basis Theme: Andreas Viklund & webhosting sources | modified by TyrakusCMS