Die Trauer spielt

31 Dezember, 2010 (13:48) | | alptraum/ego.wunde | (1) Kommentar

Du schaust aus Deinen glanzlos leeren Augen
Die Welt von ihrer dunklen Seite an.
Die Trauer schlägt Dich in den kalten Bann,
Beginnt das ganze Leben auszusaugen,

Das in Dir blüht. Ob ich Dir helfen kann?
Hör auf, zu nichts als Widerwort zu taugen,
Das Schöne stets mit Galle abzulaugen!
Ich weiß schon fast nicht mehr, wie es begann:

War’s, als sie starb und schließlich von dir ging?
War’s, als die letzten Chancen sich zerschlugen?
Du willst es nicht, dass ich noch in Dich dring:

Wir sind die Ersten nicht, die das ertrugen!
Wach endlich auf, schätz Dich nicht so gering:
Die Trauer spielt die allerschönsten Fugen!

Walther AutorenBio:

Beitrag vom: 31 Dezember, 2010 (13:48) | Autor: Walther | Rubrik: alptraum/ego.wunde | Beitrag drucken Beitrag drucken | (1) Kommentar
Kommentare



Jörg Meyer (oegyr) schrieb:

Du beschlosst das Jahr mit der Hoffnung der Trauer, ich eröffne ’s mit der Trauer der Hoffnung.

Kommentiert am 1. Januar 2011 um 5:15



Einen Kommentar zu diesem Beitrag abgeben:





Idee: Enno E. Peter & Sabrina Ortmann

WordPress | Basis Theme: Andreas Viklund & webhosting sources | modified by TyrakusCMS