der rausch der umarmung

20 Februar, 2013 (20:46) | | beautiful people, blut.bahnen/rauschen, ego.t/error.welt | Kommentieren

der rausch der umarmung verblasste im schatten
der liebe als traum // die vergeblichen worte /
sie säumten die laken der nacht / die sie hatten
als anker im sand ihres lebens /nur orte /

in seelen gelegen / die wanderer sind /
nur streunende hunde im zwischenreich / himmel
und hölle gleich nah // und sie hielten so lind
die hand sich als ritter und retter auf schimmel

und muli // der atem / von mündern erkaltend
als fahne enflohen / er hauchte das leben
hinaus in die schwärze / denn nichts wird vergeben /

vergessen// die zeiten als märchen gestaltend /
so eilten sie weiter / um sich zu verlieren //
die schmerzen der kinder geselln sich zu ihren //

Walther AutorenBio:

Beitrag vom: 20 Februar, 2013 (20:46) | Autor: Walther | Rubrik: beautiful people, blut.bahnen/rauschen, ego.t/error.welt | Beitrag drucken Beitrag drucken | Kommentieren


Einen Kommentar zu diesem Beitrag abgeben:





Idee: Enno E. Peter & Sabrina Ortmann

WordPress | Basis Theme: Andreas Viklund & webhosting sources | modified by TyrakusCMS