Auch als ich die wasser teilte

16 Oktober, 2013 (18:34) | | labyrinth/wort.gewebt., terra/adern/fluss.linien | Kommentieren

Auch als ich die wasser teilte
die die wüste aus machten
stand ich fest in strand dünen

Hörte den hafer wachsen
& sah volle körbe wie leere

Der wind der wind des himmels
kind blies meinen nord wester
nach süd osten kein lotse
fand sich das lot zu senken &
den faden zu schlagen

Da sammelte ich krebse die
sie am wüsten rand puhlen
folgte den würmern ins watt

Den nerz zog ich fester um mich
versandete in gummi stiefeln
die nase tropfte hart am wind
in dem die segel flatterten
ratterten während möwen schrien

Walther AutorenBio:

Beitrag vom: 16 Oktober, 2013 (18:34) | Autor: Walther | Rubrik: labyrinth/wort.gewebt., terra/adern/fluss.linien | Beitrag drucken Beitrag drucken | Kommentieren


Einen Kommentar zu diesem Beitrag abgeben:





Idee: Enno E. Peter & Sabrina Ortmann

WordPress | Basis Theme: Andreas Viklund & webhosting sources | modified by TyrakusCMS