25.09.2010 Karlsruhe

Autoren des preisgekrönten Literaturportals tage-bau.de lesen in Karlsruhe

10 Jahre – 10 Autoren – 10 Texte

10 Jahre besteht das preisgekrönte Literaturportal tage-bau.de – Grund genug für die Autoren, nach Lesungen in Wiesbaden, Frankfurt und anderen Städten neu entstandene Werke vorzustellen. Es lesen Kathrin Drescher, Angela Hornbogen, Hans-Jürgen John, Uwe Schick und Werner Theis eigene Texte und Werke der tage-bau-Autoren Sylvia Hagenbach, Nico Fuchs, Kasper Grimm, Ramona Linke, Hartmut Sörgel, Elvira Surrmann und einem Überraschungsautor. Für Vielfalt, Abwechslung und Unterhaltung ist damit gesorgt.

tage-bau.de-Lesung: 10 Jahre – 10 Autoren – 10 Texte
25.09.10 // 20:00 Uhr // A&S Bücherland, Rintheimer Str. 19, Karlsruhe – Oststadt

PROGRAMM ZUR LESUNG

BEGINN 20.00 uhr:
info zum tb-projekt, zu den lesenden, zum programm: uwe schick

einstimmung: ravi shankar

BLOG: WEISE UND VERSPIELT
hartmut sörgel: wenn dichter mit worten malen – lyrische prosa – gelesen von: angela hornbogen
Liebe lie li Libelle

elvira surrmann: zum sommer in kreuzberg – gelesen von: hans-jürgen john

Sommer in Kreuzberg VII

Sommer in Kreuzberg IX

musik: klezmer

BLOG: SCHRÄG UND SOCKIG
angela hornbogen: tiefe sockenphantasien – prosa
kaspar grimm: kafkaese fürchterlichkeit – prosa – gelesen von: werner theis

musik: klezmer

BLOG: SONDERBAR SINNLICH
niko burbach:
schwarz bitte mit vier löchern – prosa – gelesen von: kathrin a. drescher
kathrin a. drescher: vom paradies, drachen und jwd’s – prosa
musik: klezmer
nico fuchs: pantoffelheld – prosa – gelesen von: angela hornbogen
uwe schick: miniaturen persönlichen befindens – prosa

musik: klezmer

ca. 20.45 uhr : PAUSE: 15 minuten für flanieren im laden, gespräche mit den künstlern – und getränke!

BLOG: UTOPISCH GEMENSCHELT
hans-jürgen john:
wikidada intrige – prosaskizze
Wie man vergibt

angela planert:
fremdes hirn – phantastische prosa – gelesen von kathrin a. drescher

musik: klezmer

BLOG: ZAUBERHAFTES BLAU
ramona linke: vom zauber in den worten – lyrik – gelesen von werner theis
sylvia hagenbach: blaues fernweh – lyrische prosa – gelesen von uwe schick

musik: klezmer

BLOG: FORM VOLL ENDET
jörg meyer: (p)ödgyr klassisch – lyrik – gelesen von: werner theis
werner theis: w’s sonette – lyrik

ausklang: chassidischer tanz

ENDE: 21.45 uhr

Autorenbios:

Über tage-bau.de
„MTV zum Lesen“ schrieb die Berliner Zeitung über das kollektive Netztagebuch tage-bau.de, das in der Tradition der Tagebuchliteratur der frühen Berliner Salons steht und vom Kultursender arte für seine Innovationskraft ausgezeichnet wurde. Um den Gästen des virtuellen Salons berlinerzimmer.de die Möglichkeit zur kreativen Mitarbeit zu geben, haben Sabrina Ortmann und Enno E. Peter 1999 das kollektive Netztagebuch tage-bau.de ins Leben gerufen. Unter den Autoren aus verschiedenen Ländern finden sich Romanautoren, Netzautoren und Journalisten.

Pressekontakt
Uwe Schick
0170-3848553
uwe.schick@kabalit.de



Einen Kommentar zu diesem Beitrag abgeben:





Idee: Enno E. Peter & Sabrina Ortmann

WordPress | Basis Theme: Andreas Viklund & webhosting sources | modified by TyrakusCMS